Diese Seite benutzt Cookies zur besseren Visualisierung. Die Benuntzung der Cookies wird durch Weiterverwendung bestätigt OK

LEONARDO UND SEINE ZEIT

Datum:

01/04/2019


LEONARDO UND SEINE ZEIT

Mit ihrer besonderen Aufmerksamkeit auf philologische und schauspielerische Aspekte hat „La Rossignol" eine Veranstaltung geplant, die im Laufe des Jahres 2019 in verschiedenen Städten Italiens und der Welt angeboten wird, um das fünfhundertste Todesjahr Leonardo da Vincis zu feiern und ihm im historischen Zusammenhang, in dem er lebte und wirkte, die gebührende Ehrerbietung zu erweisen – eine Vorstellung mit Musik, Tänzen und Gesängen, die für die Zeit des großen, aus der Stadt Vinci stammenden Künstlers, Wissenschaftlers, Architekten, Mathematikers und Anatomisten typisch waren. Das Ensemble ist auf antike und insbesondere Renaissance-Musik spezialisiert und Stammgast prestigeträchtiger Veranstaltungen und Veranstaltungsreihen in zahlreichen Ländern. Die Renaissance zeichnet sich als eine Zeit aus, in der das Tanzen große Beliebtheit genoss und die wahrhaftige Meisterstücke hervorbrachte. Das Programm basiert auf einer sorgfältigen Rekonstruktion von Musik und Musikinstrumenten, Choreographien und Kleidern und bietet eine kleine Reise durch verschiedene Hofgesellschaften, mit denen Leonardo in Berührung kam, um deren Zauber, Klänge und Eindrücke heraufzubeschwören. Ein Kurzvortrag der Göttinger Romanistin Prof. Dr. Franziska Meier führt in Leonardos wundersames Leben und Werk ein.

 

ANZEIGE


173